Das Neue Europäische Bauhaus wurde am 16. September 2020 anlässlich der Rede zur Lage der Union von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen als Initiative lanciert.  

| Schön | Nachhaltig | Inklusiv | sind die Schlagworte, welche einen Weg vorzeichnen, der bisher noch ins Unbekannte führt.

Das neue Europäische Bauhaus ist eine kreative interdisziplinäre Initiative, die einen Ort der Begegnung schaffen soll, wo an der Schnittstelle von Kunst, Kultur, sozialer Inklusion, Wissenschaft und Technologie künftige Lebensweisen gestaltet werden.

Dasselbe wollen wir in Südtirol machen. Wir wollen im Rahmen eines Kick-offs Events am 08. Juli im NOI Techpark im Rahmen von sieben Workshops ein Brainstorming zu diesem Thema abhalten.

Akteure aus den unterschiedlichsten Bereichen sind aufgerufen, nachzudenken, zu diskutieren, zu debattieren:

1) Welche Rolle kann Südtirol im Neuen Europäischen Bauhaus spielen?

(Best practices, Erfahrungen, Vorschläge, die der Europäischen Kommission und ganz Europa unterbreitet werden können)

2) Welchen Stellenwert kann diese Initiative für Südtirol haben?

(Ist es möglich, unser Territorium gemeinsam schön und nachhaltig zu gestalten? Wenn ja, wie?)

Diese und weitere Fragen, sollen dank der Organisatoren dieser sieben Workshops – KlimaHaus Agentur, Eurac Research und Freie Universität Bozen - in Zusammenarbeit mit der Südtiroler Landesverwaltung beantwortet werden.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Teil dieses Pionierabenteuers zu sein. Melden Sie sich zu einem der sieben Workshops an und lassen Sie Ihre Stimme hören. Ein einführender Teil mit inspirierenden Reden und ein abschließender zusammenfassender Teil werden diesen Tag zum Beginn einer neuen europäischen Vision machen.

Wo: NOI Techpark A.-Volta-Straße 13/A 39100 Bozen

Ziel: Was bringt das NEB für Südtirol und wie können wir mit unseren Eigenheiten zum „New European Bauhaus“-Konzept Europa-weit beitragen?

Wie? Ausgewählte Stakeholder werden dazu eingeladen, zu einem der sieben Workshops teilzunehmen und deren Ideen aktiv einzubringen (Arbeitssprachen: Deutsch-Englisch-Italienisch ohne Verdolmetschung)

Agenda

EU Update über das Event

NEB

 

Tags: event deutschresearch and innovation deSouth Tyrol