Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.

Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema "Impasse bei der GAP-Reform: Versagen der portugiesischen Ratspräsidentschaft oder mögliche Lösung der Blockade in extremis?" (auf Italienisch) abzurufen.
 

Anbei die neuesten Schlagzeilen

  • Veranstaltung “Rurale und urbane Herausforderungen bei der Entwicklung regionaler Zero-Pollution-Pläne”
  • Digitales COVID-Zertifikat der EU: EU- Gateway startet in sieben Ländern
  • Neue Europäische Steuerbeobachtungsstelle: Spitzenforschung zur Bekämpfung von Steuermissbrauch
  • Kreislaufwirtschaft: Kommission stellt Leitlinien für eine harmonisierte Anwendung der Vorschriften für Einwegkunststoffartikel vor
  • Reisen im Sommer: Kommission schlägt Kriterien für koordiniertes Vorgehen vor
  • Kommission und „Breakthrough Energy“ kündigen neue bahnbrechende Partnerschaft an
  • Europäisches Semester – Frühjahrspaket: Den Weg für eine kräftige und nachhaltige Erholung ebnen
  • Kommission schlägt vertrauenswürdige und sichere digitale Identität für alle Europäerinnen und Europäer vor
  • Portal der Europäischen Kommission für Konsultationen
  • Terminvorschau – Europäisches Parlament

 

Hier finden Sie die PDF Version der Presserundschau und des EU Updates zum Download bereit.

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol