logo new

 

Einladung zur Podiumsdiskussion

Weltklimakonferenz in Paris – Was nun?
Österreichs Beitrag zur Europäischen Umwelt- und Klimapolitik

mit

Andrä Rupprechter

Österreichischer Bundesminister für Land und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

 

 

Ingrid Felipe Saint Hilaire

Tiroler Landeshauptmann-Stellvertreterin
Landesrätin für Umwelt- und Klimaschutz, Naturschutz, Abfallwirtschaft, Verkehr, Kraftfahrwesen, Nachhaltigkeitskoordination

 

 Rupprechter    Felipe

Erfahren Sie mehr über die Zuständigkeitsbereich

  • Seit 16.12.2013 Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
  • 2007-2013 Direktor im Generalsekretariat des Rates der EU
  • 2002-2007 Sektionschef im österreichischen Lebensministerium (Sektion Landwirtschaft und Ernährung)
  • 1998 Präsident des SAL während der zweiten Jahreshälfte des ersten österr. EU-Rats-Vorsitzes
  • Studium der Agrarökonomie an der Universität für Bodenkultur in Wien
 

Erfahren Sie mehr über die Zuständigkeitsbereiche

  • Seit 24. Mai 2013 Mitglied der Tiroler Landesregierung
  • 2012-2013 Abgeordnete zum Tiroler Landtag
  • 2010-2013 Gemeinderätin in Rum
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck

am Montag, den 14. März 2016 um 18:30 Uhr

in der Vertretung der Europaregion Tirol - Südtirol - Trentino
47, Rue de Pascale, 1040 Brüssel

Programm:

Begrüßung
Richard Seeber, Leiter des Tirol-Büros

Erstes Eröffnungsreferat
Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe Saint Hilaire: Die neue Rolle der Länder in der Umwelt- und Klimapolitik

Zweites Eröffnungsreferat
Bundesminister Andrä Rupprechter: Europäische Dimension der österreichischen Umwelt- und Klimapolitik

Diskussion

Im Anschluss wird zu einem Buffet gebeten.

Auf Ihr Kommen freuen wir uns und ersuchen um Teilnahmebestätigung bis zum 12. März 2016.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tags: event deutschCulture and Education deenergy_and_environment_DETyrol