ERRIN - das europäische Netzwerk von Regionen für Forschung und Innovation, hat seinen Beitrag zum strategischen Planungsprozess von Horizon Europe, dem kommenden Rahmenprogramm 2021-2027 für Forschung und Innovation, veröffentlicht.

Das Dokument wurde erstellt, indem Beiträge und Kommentare von Mitgliedern des Netzwerks eingeholt wurden, zu dem auch die Autonome Provinz Trient, Ko-Leiter der Arbeitsgruppe Innovation und Investitionen, und die Autonome Provinz Bozen-Südtirol, Ko-Leiter der Arbeitsgruppe Design und Kreativität, gehören.

Die Veröffentlichung erfolgte anlässlich der Europäischen Tage für Forschung und Innovation, die am 24., 25. und 26. September 2019 in Brüssel stattfanden.

Das Dokument ist online (in englischer Sprache) auf der ERRIN-Website verfügbar.