Hier finden Sie die wöchentliche Presserundschau aus dem Außenamt der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol in Brüssel, mit den wichtigsten EU-Entwicklungen.

Ebenso besteht die Möglichkeit das EU Update zum Thema „EU – Dienstleistungsbinnenmarkt zwischen Ambition und Realität“ abzurufen.

Anbei die neuesten Schlagzeilen:
 
  • EU-Mittel in Höhe von 82 Mio. EUR für engere grenzübergreifende Zusammenarbeit zwischen Italien und Österreich
  • Kartellrecht: Neue Kommissionsleitlinien zum gemeinsamen Verkauf von Olivenöl, Rindfleisch und Kulturpflanzen
  • Jahreswachstumsbericht 2016: Förderung der wirtschaftlichen Erholung
  • Erhebung über die Struktur der landwirtschaftlichen Betriebe 2013
  • Kommission schlägt vor Prospektvorschriften zu überarbeiten
  • Weltaidstag: Gefährliche Selbstzufriedenheit im Kampf gegen HIV
  • Neue GAP-Zuschüsse: Verjüngungskur für Europas Landwirtschaft
  • Kommission legt Vorschlag für verbesserte Barrierefreiheit von Produkten und Dienstleistungen vor
  • Portal der Europäischen Kommission für Konsultationen
  • Terminvorschau – Europäisches Parlament

Hier finden Sie die PDF Version der Presserundschau und des EU Updates zum Download bereit.
Tags: Presserundschau BozenEU UpdateSouth Tyrol