Diese Ausgabe unseres Newsletters über EU-Direktförderungen legt den Schwerpunkt auf Energiebereich und stadtische Mobilität.

Die Artikel konzentieren sich auf verschiedenen Aspekte:

  • Direkte Förderungen der EU im Energiebereich

Die Europäische Union investiert in eine Politik, die zukünftig Energie völlig anders erzeugen, transportieren und verbrauchen wird und sich somit wettbewerbsfähiger, nachhaltiger und sicherer positionieren soll. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die verschiedenen Förderungsmöglichkeiten im Energiebereich.

  • FOCUS ON: Mobilitá urbana sostenibile

La Commissione europea ha adottato nel 2013 il pacchetto sulla mobilità urbana.
In particolare il pacchetto supporta la condivisione di esperienze e di buone pratiche, favorisce la cooperazione, prediligendo un sostegno finan-ziario mirato e la con-centrazione della ricerca su soluzioni alle sfide poste dalla mobilità urbana. Per raggiungere gli obiettivi posti nel 2013, la Commissione europea finanzia progetti di ricerca e di innovazione all’interno del programma quadro Horizon 2020.

  • Ein Jahr der Erfolge für das Enterprise Europe Network in Südtirol

Das Enterprise Europe Network (EEN) ist in mehr als 50 Ländern vertreten und gehört somit zu einem der größten europäischen Netzwerken (www.een-italia.eu). Ziel des EEN ist es, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit Informationen und Beratungen zur Seite zu stehen. Eine Anlaufstelle des EEN in Südtirol befindet sich im TIS Innovation Park, der am 1. Januar 2016 in die IDM Südtirol - Alto Adige eingegliedert wurde. Die IDM Südtirol - Alto Adige ist ein neuer Sonderbetrieb der Autonomen Provinz Bozen und der Handelskammer Bozen, und ist in den Bereichen Innovation, Internationalisierung und Standort-Marketing tätig.

  • Progetti europei: quali sono le informazioni importanti

A partire da questo numero la nostra newsletter ospiterá in ogni sua edizione un approfondimento sui pro-getti europei. Per sei mesi verranno affrontati aspetti diversi della progettazione europea, in particolare ci occuperemo di:

  • inviti a presentare proposte,
  • costruzione del consorzio,scrittura della proposta,
  • budget e costi eleggibili,invio della proposta: ECAS, PIC e le differenti piattaforme per i partecipanti,
  • valutazione dei progetti.

Das gesamte Dokument steht hier zum Download bereit.

Tags: Euroflash (DE)NewsEU Fundingenergy_and_environment_DEmobility deSouth Tyrol