euroflash logo


 

Im Rahmen des Programms "Creative Europe" hat die Kommission eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Wert von 1,5 Millionen Euro für die Schaffung innovativer Kulturzentren rund um das Kino veröffentlicht, insbesondere in Gebieten, in denen die Kino- und Kulturinfrastrukturen begrenzt sind und in denen die Covid-19-Krise sehr starke Auswirkungen hatte.


Diese Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen ist eine vorbereitende Maßnahme für Aktivitäten, die im nächsten Programmplanungszeitraum, der 2021 beginnt, finanziert werden sollen.

Die Kommission wird Projekte unterstützen, die auf die Schaffung innovativer, auf das Kino ausgerichteter Kulturzentren abzielen, bei denen die Kinos untereinander und mit anderen Akteuren des kulturellen und kreativen Sektors zusammenarbeiten, einschließlich Online-Plattformen. Sie erwartet auch die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, die das bestehende Publikum ansprechen und ein neues Publikum (insbesondere junge Menschen) erreichen, indem sie qualitativ hochwertige und vielfältige europäische kreative Inhalte (audiovisuelle und andere Arten von kulturellen Inhalten) sowie Bildungsaktivitäten (z.B. Filmerziehung, Medienkompetenz) anbieten. Innovation sollte sich auch auf die Filmerfahrung beziehen und zur Entwicklung neuer Modelle kultureller Erfahrung führen, insbesondere in Gebieten mit begrenzter Film-/Kulturinfrastruktur oder in Gebieten, die von der COVID-19-Pandemiekrise besonders betroffen sind.

Der Aufruf zielt darauf ab, die soziale und wirtschaftliche Entwicklung lokaler Gemeinschaften durch innovative Maßnahmen zu unterstützen, die den Auswirkungen der Pandemiekrise Rechnung tragen und das Filmerlebnis sowohl in seiner realen als auch in seiner virtuellen Dimension neu beleben, indem die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Filmbetreibern sowie zwischen Kinos, VOD-Plattformen und anderen kulturellen Organisationen verbessert wird.
Der maximale Kofinanzierungssatz beträgt 70% der gesamten förderfähigen Kosten. Die Frist für die Einreichung Ihres Vorschlags endet am 7. August 2020.

Weitere Informationen über den Dienst, den Bewerbungsprozess und die Auswahlkriterien finden Sie hier.

Giulia firma web