Die vierte Konferenz um 12 Uhr beendet den Zyklus der "Mittagskonferenzen", die im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen der Autonomen Provinz Trient und dem italienischen Expertenausschuss der italienischen Delegierten gefördert werden.
Die Veranstaltung mit dem Titel "BIOÖKONOMIE: Strategie, Innovation und Forschung, Produkte, Märkte, Chancen in der europäischen und italienischen Politik" findet am nächsten 17. Oktober um 12:30 in der Vertretung der Europaregion Tirol – Südtirol – Trentino dank der Präsentation von Silvia Maltagliati, die delegierte nationale Sachverständige für die Europäische Kommission, GD RTD, Einheit F2.

 

 

 

Tags: event italianoresearch and innovation deTrentino