Durch den Austritt des Vereinigten Königreichs wird der Europäischen Union einen wichtigen Mitglied verlieren. Tatsächlich hat der VK erheblich zur Finanzierung der Politik und der Programme der EU beigetragen. Die Zukunft der EU-Finanzen ist deswegen ein sehr wichtiges Thema, das in dem Reflexionspapier über die Zukunft der EU-Finanzen diskutiert wurde. 

In diesem Papier, das von dem Kommissar für Haushalt und Personal Günther Oettinger und von der Kommissarin für Regionalpolitik Corina Cretu etnworfen wurde, liegt der Schwerpunkt auf den Finanzen des künftigen Europas im Wandel und wurden verschiedene Möglichkeiten und Reformoptionen vorgestellt.

Das Reflexionspapier wurde am 28. Juni 2017 veröffentlicht. Nach der Meinung der zwei Kommissare, sind die Geltungsdauer des Finanzrahmens und die Einnahmen der EU-budget die zwei wichtigsten Schwerpunkte wo eine Reform nötig wäre.

Weitere Informationen finden Sie hier auf English und hier auf Italienisch. 

Reflexionspapier über die Zukunft der EU-Finanzen

Tags: Newsflash news deutschagriculture deexternal relations deregional policy desocial affairs deinvestments deTrentino