Neueste Ausgabe:


Presserundschau 13.12.2018 aus dem Außenamt in Brüssel

  • Die Kommission stellt ein Maßnahmenpaket vor, mit dem das Kulturerbe weiter oben auf der politischen Tagesordnung gehalten werden soll
  • Mitgliedstaaten und Kommission arbeiten gemeinsam an Förderung künstlicher Intelligenz „Made in Europe“
  • Ein Europa, das zuhört: Bürgerdialoge und Bürgerkonsultationen
  • Ein Europa, das schützt: Kommission begrüßt strengere Vorschriften zur Bekämpfung von Cyberkriminellen
  • Handelsabkommen zwischen der EU und Japan kann voraussichtlich im Februar 2019 in Kraft treten
  • rescEU: Kommission begrüßt vorläufige Einigung über Stärkung der Katastrophenschutzmaßnahmen der EU

Hier finden Sie die PDF Version der Presserundschau. Ebenso besteht die Möglichkeit das EU-Update "Die Connecting Europe Facility nach 2020" abzurufen.

 

 

 

 

Tags: Presserundschau BozenSouth Tyrol